Garnelencurry

Zutaten für 4 Personen

 

- 400g Garnelen (geschält und entdarmt)

- 1 Zwiebel (gewürfelt)

- 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)

- 2 Tomaten (gewürfelt)

- 1/2 Teelöffel Salz
- 1/2 Teelöffel braune Senfsamen

- 1 Teelöffel Fenchelsamen

- 1 Esslöffel Öl

- 1 Esslöffel Currypulver

- ca. 200 ml Wasser

 


Zuerst wird eine Pfanne mit Öl erhitzt. Die Senfsamen und Fenchelsamen werden kurz angeröstet. Dann werden die Zwiebeln und der Knoblauch hinzugegeben.

Im Folgenden werden die Garnelen hinzugegeben und mit Currypulver und Salz gewürzt. Wenn die Garnelen leicht rot werden kommen die Tomaten hinzu.  

Darauffolgend wird das Wasser hinzugegeben. Das Curry wird solange eingekocht, bis eine dicke Soße entsteht. Passt gut zu Reis und Chapattis.